Führungskräftetraining München: Die Top-Körpersprache-Tipps

Führungskräftetraining München: Die Top-Körpersprache-Tipps
München -

Führungskräftetraining: Die Top-Körpersprachetipps für Führungskräfte

Inhalte sind wichtig. Die Präsentation der Selbigen ebenso. Körpersprache ist ein mächtiges Instrument für Führungskräfte, um die eigenen Inhalte ansprechend zu präsentieren und überzeugend zu wirken. Die sogenannte Wirkungskompetenz gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten der Führungskräfte.

Wenn Sie nicht überzeugend und gut wirken, verschwenden Sie wertvolles Potenzial. Bei unserem Führungskräftetraining München bringe ich Ihnen das notwendige Know-how bei, um non-verbal zu überzeugen.

Körpersprache und ihre Bedeutung

Die Körpersprache gilt als Außendarstellung der inneren Einstellung. Ihr Verhalten, die Körperhaltung und die Gestik kommen aus dem Inneren des Körpers. Sie verhalten sich, wie Sie denken - jedenfalls intuitiv.

In Verhandlungen, bei Gesprächen mit Mitarbeitern oder bei der täglichen Mitarbeiterführung hat Ihre Körpersprache eine große Bedeutung. Bei unserem Führungskräftetraining München lernen Sie alles über die Körpersprache und wie Sie diese zu Ihrem Vorteil einsetzen können. 

Wenn Sie sich gegenüber Ihren Mitarbeitern äußern und Gespräche führen, ist Ihr Körper die primäre Kommunikationsquelle. Für viele Mitarbeiter ist der Inhalt untergeordnet - wie Sie diesen herüberbringen, gibt Aufschluss über das Gesagte. Kommunikation ist für die Beziehung zwischen Mitarbeiter und Führungskraft von eminenter Bedeutung. Zu eben dieser Kommunikation zählt auch Ihre Körpersprache. Stellen wir uns einmal die folgende Situation vor: 

Sie halten als Führungskraft einen Vortrag über die Umstrukturierung einer Abteilung. Nach dem Ende des Vortrags lehnen Sie sich auf Ihrem Stuhl zurück, verschränken die Arme und schauen in die Luft. Dabei fragen Sie in die Runde, ob jemand noch etwas zu sagen hat.

Glauben Sie wirklich, dass die Mitarbeiter nun konstruktive Verbesserungsvorschläge äußern und sich aktiv an der Umstrukturierung beteiligen? Wahrscheinlich nicht. Die Körpersprache ist entscheidend - wer erfolgreich Mitarbeiter führen möchte, sollte dies jederzeit beachten.

Somit bietet Ihnen unser Führungskräftetraining München Vorteile im Alltag und kann Ihnen darüber hinaus zu einem Sprung auf der Karriereleiter verhelfen.

Die Körperhaltung

Als Führungskraft ist Ihr Einfluss im Unternehmen groß. Ohne die entsprechende Macht würden Sie an Einfluss einbüßen, welchen Sie dringend benötigen. Trotz der Möglichkeit einer Kommunikation auf Augenhöhe, müssen Sie als Führungskraft in bestimmten Situationen bestimmt auftreten und als Autorität sichtbar werden. Dazu gehört auch die Körperhaltung.

Grundsätzlich ist eine aufrechte Körperhaltung notwendig, die ein selbstbewusstes Auftreten suggeriert. Die Füße stellen Sie schulterbreit auf. Die Arme lassen Sie nahezu immer angewinkelt und locker neben dem Körper. Verschränkte Arme wirken wenig einladend und vielmehr auf die Mitarbeiter ablehnend. In unserem Führungskräfte Training schauen wir uns gemeinsam Ihre Körperhaltung an und loten Verbesserungspotenzial aus. Schließlich sollten Sie im Alltag im Unternehmen den Raum einnehmen, der Ihnen auch zusteht.

Ein bestimmtes Auftreten ist somit gefragt. Allerdings dürfen Sie keineswegs damit die Mitarbeiter verschrecken oder verängstigen. Durch das Betrachten der Körperhaltung können wir schauen, wie Sie auf andere Menschen wirken. In unserem Führungskräftetraining München halte ich Ihnen sprichwörtlich den Spiegel vor das Gesicht.

Das Führungskräfte Training München und der Blickkontakt

Darüber hinaus ist der Blickkontakt neben der Körperhaltung ein weiteres wichtiges Feld, wenn es um die richtige Körpersprache für Führungskräfte geht. Folglich widmen wir uns im Führungskräftetraining München auch dem Thema Blickkontakt. Als Führungskraft sollten Sie all diejenigen Situationen vermeiden, in denen Sie nach oben schauen müssen.

Dauerhafte Blicke nach oben suggerieren eine Unterordnung. Vielmehr sollten Sie den Blickwinkel je nach Situation verändern. Wenn Sie eine bestimmte und autoritäre Rede halten, können Sie von einem Podest sprechen und auf die Mitarbeiter herabblicken.

Bei konstruktiven Gesprächen und dem Wunsch von aktiver Mitwirkung vermag es erfolgsversprechend sein, auf Augenhöhe mit den Mitarbeitern zu kommunizieren.

Ihnen haben diese Top-Körpersprachetipps für Führungskräfte gefallen und Sie wünschen sich noch weitere individuelle Tipps für Ihren Berufsalltag?

Wir haben garantiert die passende Lösung für Sie - sprechen Sie uns an unter:

089 / 24587010 oder schreiben Sie uns an unter info@nickruske.de.

Herzliche Grüße,

Ihr Nick Ruske

P.S. Unser Führungskräftetraining München wird maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse konzipiert & durchgeführt!

Zurück

Einen Kommentar schreiben


Kommentar von Marc Steiger |

Danke für die tollen Impulse! Ich stelle gerade fest, dass ich an meiner Gestik wohl noch arbeiten muss...

Nick Ruske - Verkaufstrainer München

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne und erstellen ein maßgeschneidertes Angebot. Oder überzeugen Sie sich einfach vorab von unseren Leistungen durch eine  kostenfreie Erstberatung.

089 / 24587010

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden zu Angeboten und Themen rund um Führung, Vertrieb und Rhetorik. Abmeldung ist jederzeit möglich.