E-Commerce

E-Commerce wird als Electronic Commerce bezeichnet, was übersetzt nichts anderes als elektronischer Handel (auch Internetverkauf, elektronischer Marktplatz, virtueller Marktplatz, eBusiness) heisst.

Der elektronische Handel findet im Internet statt, wobei hier nicht zwischen dem klassischen oder mobilen Internet differenziert wird. E-Commerce ist der elektronische Handel, der vom Rechner, Smartphone oder Tablet getätigt wird und darüber hinaus nicht nur den Verkaufsprozess als solches meint, sondern eben auch die Dinge, die dazu gehören – wie Service, Zahlungsprozess, etc.

Im weiteren Sinne umfasst er jede Art von geschäftlicher Transaktion, bei der die Transaktionspartner im Rahmen von Leistungsanbahnung, -vereinbarung oder -erbringung elektronische Kommunikationstechniken einsetzen. Der in der Literatur hierfür häufig zu findende Begriff des "Electronic Business" wurde durch eine IBM-Werbekampagne in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts populär.

Nick Ruske - Verkaufstrainer München

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne und erstellen ein maßgeschneidertes Angebot. Oder überzeugen Sie sich einfach vorab von unseren Leistungen durch eine  kostenfreie Erstberatung.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden zu Angeboten und Themen rund um Führung, Vertrieb und Rhetorik. Abmeldung ist jederzeit möglich.